Jagd · Naturschutz · Hege

DJV: So viele Nutria erlegt wie nie zuvor

Knapp 62.000 Nutria haben Jäger 2018/19 erlegt – Allzeitrekord und 261 Prozent mehr in zehn Jahren. Ihre Ausbreitung ist eine Gefahr für Deichschutz und Artenvielfalt. Jagdstrecken für Waschbär und Marderhund sind leicht rückgängig. Einsatz von Fallen gegen diese invasiven Arten ist essentiell.

Ein flehmender Bock

Die Blattzeit ist für mich die schönste Zeit des Jahres. Wenn der Bock auf meinen Lockruf springt und meinen Puls nach oben jagt, wenn das Wetter noch mitspielt und ich meine Kamera mitführe, ist das die Erfüllung all meiner Träume.

Ziemlich beste Freunde

Kranker Hirsch mit seinem ziemlich besten Freund

An diesen Film des Regisseurs Oliver Nakasche erinnerte ich mich bei einer Begegnung mit zwei Hirschen am 13.05.2019 sofort, spiegelten meine Beobachtungen mit unserem Edelwild doch einige bemerkenswerte Szenen wider, die ich aus der Filmkomödie kannte.

Nachtziel-Technik: Gezielte Provokationen

Unter dieser Überschrift erschien im“ Rheinisch – Westfälischer Jäger“ Heft 4/2019 ein entsetzter Aufschrei des verantwortlichen Redakteurs, über „Europas größte Fachmesse für Sportwaffen, Optik und Zubehör“ in Nürnberg und der dort angebotenen Nachtzieltechnik.